Sie befinden sich hier:
Mehregan hält eine kleine Diskokugel in der Hand und lächelt in die Kamera

Mehregan Behrouz

Mehregan arbeitet seit September 2020 als künstlerisch-pädagogische Bildungsreferentin bei RRCGN, mit Schwerpunkt auf dem Projekt „iJuLa – intersektionale Jugendlabore im Veedel“. An der Uni Bremen hat sie ihren Master in Transnationaler Literaturwissenschaft – Literatur, Theater, Film abgeschlossen und zu Postkolonialen/Dekolonialen Theorie und Critical Race Studies gearbeitet. 2008 war sie als Sängerin, Songwriterin und Pianistin Teilnehmende des allerersten „The ROOTS & ROUTES Experience“ Projekts.

+49 177 9131620